KINDERHOCH3 GbR wird ab Januar 2020 bis auf weiteres an der Münchner Förderformel teilnehmen. Damit werden Elternbeiträge nicht nur nach Betreuungsdauer, sondern auch nach Einkommenshöhe gestaffelt. 

 

Preise und Betreuungszeiten für Krippenkinder

Jahreseinkünfte Bis 50.000 Bis 60.000 Bis 70.000 Bis 80.000 Ab 80.000
 > 3 h bis 4 h € 0,00  € 30,00 € 43,00 € 53,00 € 61,00
 > 4 h bis 5 h € 0,00  € 38,00 € 54,00 € 68,00 € 78,00
 > 5 h bis 6 h € 0,00  € 45,00 € 65,00 € 83,00 € 94,00
 > 6 h bis 7 h € 0,00  € 53,00 € 77,00 € 97,00 € 111,00
 > 7 h bis 8 h € 0,00  € 60,00 € 88,00 € 112,00 € 128,00
 > 8 h bis 9 h € 0,00  € 68,00 € 100,00 € 127,00 € 145,00
 > 9 h € 0,00  € 75,00 € 111,00 € 141,00 € 162,00

 

Preise und Betreuungszeiten für Hortkinder

Jahreseinkünfte Bis 50.000 Bis 60.000 Bis 70.000 Bis 80.000 Ab 80.000
 > 1 h bis 2 h € 0,00  € 47,00 € 61,00 € 75,00 € 86,00
 > 2 h bis 3 h € 0,00  € 49,00 € 64,00 € 81,00 € 93,00
 > 3 h bis 4 h € 0,00  € 51,00 € 70,00 € 85,00 € 98,00
 > 4 h bis 5 h € 0,00  € 53,00 € 77,00 € 95,00 € 109,00
 > 5 h bis 6 h € 0,00  € 55,00 € 79,00 € 106,00 € 121,00
 > 6 h bis 7 h € 0,00  € 57,00 € 82,00 € 116,00 € 133,00

 

Für Kindergartenkinder wird derzeit ein zusätzlicher städtischer Zuschuss gewährt, so dass keine Betreuungsgebühren zu entrichten sind. 

 

Zuzüglich zur Betreuungsgebühr wird pro Krippen,- Kindergarten- und Hortkind und Monat jeweils eine Verpflegungspauschale in Höhe von € 110,00 erhoben, in der das Frühstück, das Mittagessen und ein Nachmittagssnack enthalten sind. Ausflüge, die für die Kindergarten- und Hortkinder fakultativ angeboten werden, sind bei Teilnahme zusätzlich zu begleichen und liegen in aller Regel zwischen € 5,00 und € 25,00. Ebenfalls für beide Altersgruppen wird jährlich eine Ferienfahrt angeboten, die je nach Ziel und Dauer zwischen € 250,00 und € 300,00 kostet.

 

Diese Beiträge sind auch während der Schließzeiten und bei Abwesenheit des Kindes zu zahlen. Mit Abschluss des Betreuungsvertrages ist eine Sicherheitsleistung in Höhe von € 200,00 zu leisten, die spätestens drei Monate nach Vertragsende unverzinst rückerstattet wird.

 

Ab dem zweiten Kind, sofern Geschwisterkinder in derselben Hauptwohnung innerhalb der Familiengemeinschaft zusammen leben, und für die mindestens ein dort lebender Erwachsener kindergeldberechtigt ist, kann ein Antrag auf Geschwister-Ermäßigung gestellt werden. Alle weiteren Infos dazu sowie das notwendige Formular erhalten Sie bei Vertragsabschluss oder unter www.muenchen.de

 

Sollte KINDERHOCH3 GbR nicht mehr an der Münchener Förderformel teilnehmen, müssen die Elternbeiträge angepasst werden.